Von Thomas Köhler, 21. Dezember 2010, 17:00 Uhr

Weihnachten 1961

also Zeit für einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Auch die Gelegenheit allen Dank zu sagen, die in diesem Jahr mein Projekt unterstützt haben und Sie um die Bereitschaft zur weiteren Zusammenarbeit zu bitten. Natürlich ist es auch die Zeit für einen Vorausblick auf das neue Jahr.

In den letzten Artikeln habe ich mich ja bereits dahingehend geäußert, dass ich das Blog nur noch sporadisch führen werde. Die Gründe sind vielfältig, zum Einen ist es eine reine Zeitfrage, die Aufarbeitung der Akten hat Vorrang. Weiterhin ist es auch nicht so einfach, hier im Blog, den Lebensweg in den 70er und 80er Jahren weiterzuführen und gleichzeitig in den Akten der Jahre 1945 bis 1959 zu forschen. Ich werde mich aber bemühen, einige neue Beiträge zu veröffentlichen. Der dritte Grund ist, dass die Ergebnisse der ernsthaften Forschungsarbeit stets mehrfach geprüft werden müssen, meist müssen weitere Akten gesucht werden, es ist der Schutz der Persönlichkeitsrechte zu beachten, Interviews mit Zeitzeugen sind zu führen und schließlich muss ich mich entscheiden, welche Ergebnisse ich hier veröffentliche und welche Ergebnisse dem Buch vorbehalten bleiben.

Das Buch wird, wie geplant, im März 2013 fertig werden. Es gab eine Zeit, da glaubte ich es ginge schneller. Aber nun merke ich immer wieder, dass die Zielstellung realistisch war.

Nur soviel schon im Voraus, die Biographie ist ganz anders als es die hier beschriebenen Ereignisse, die aber alle wirklich stattgefunden haben, vermuten lassen.

Jetzt aber möchte ich meinen Lesern, Helfern, Unterstützern, Mutmachern und allen anderen, die in der einen oder anderen Weise an diesem Projekt beteiligt sind, danken.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2011.

Thomas Köhler

Kommentar posten oder setze einen Trackback

Bisher keine Kommentare zum Artikel

  1. Bisher keine Kommentare

Kommentar posten



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen